Wichtiges

Wegweiser zum Forum
Flyer ATZ Therapie
Flyer für Lehrer
Lexikon der Fachbegriffe
Foren-Regeln

Impressum

Impressum

Autor Thema: passender Kinderwagen  (Gelesen 72 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JanaBurg

  • Vorgestellt
  • Beiträge: 2
  • Art des Autismus: leicht
passender Kinderwagen
« am: 04. Oktober 2017, 15:39:06 »
hey Leute, okay dieser Beirag mag vielleicht etwas ungewöhlich sein aber ich habe folgendes Problem: Mein Kind kann ganz schlecht im Kinderwagen sitzen, weil es immer anfängt zu weinen weil die ganzen kleinen schnallen und details mein Knd so verwirren weil es sich immer versucht auf sie alle zu konzentrieren und das bei autismus ja schwer ist.. aber das kennen die Muttis unter euch ja bestimmt. naja und der artzt sagt ich soll einen Kinderwagen finden der schlicht ist??  klingt bescheuert hab ich mir in dem Moment auch gedacht ... naja jetzt hab ich einen gefunden und wollte fragen ob jemand eine ähnliche Situation hatte oder hat und mir sagen kann ob dieser Wagen "autisten freundlich" ist
http://www.kinderwagen.com/crown-st-915-buggy
vielen dank

Offline kristine

  • Schreiberling
  • ***
  • Beiträge: 75
  • Art des Autismus: fruehkindlicher autismus, autismus spektrum stoerungen
Re: passender Kinderwagen
« Antwort #1 am: 05. Oktober 2017, 10:27:30 »
Hi, Jana!
Der Wagen sieht toll aus! Ob es "Autismus freundlich " ist, schwer zu sagen, weil jeder Kind ihr/seine eigene Bedürfnisse hat. Brauchst Du mehr/weniger Bewegung im Sitzraum, die Obendach mehr/weniger bedacht, höher/niedriger, Füße mehr oben/unten...usw
Wir haben ähnliche Schwierigkeiten gerade mit dem Kinderwagen, einfach weil meine Tochter wurde zu groß für den bisherigen Wagen und laufen tut sie ungern. Da sie jetzt mehr als 20 Kilos ist, kann ich sie auch nicht mehr tragen .
Wir haben uns vom Sanitätshaus beraten lassen, meine Tochter wurde gemessen, ich kriegte vom Arzt Rezept für ein Kinder Reha-Buggy mit entsprechenden Größe und das weiter übernimmt dann Sanitätshaus mit den Krankenkasse. Wie weit ich weiß, die Reha-Buggy's kosten von 1-3 Tausend Euros, die Krankenkasse ist den Eigentümer von Kinderwagen, weil die größte Summe bezahlt, ich miete den Buggy und bezahle auch etwas100-200 Euro. Da meine Tochter hat in Diagnose auch Gehebehinderung mit eingeschränkten Verbrauch beide Spurgelenke eingeschrieben, hoffentlich klappt's ohne Widerspruch.
Viel Erfolg in der suche nach passenden Kinderwagen ! *kn

Offline momo

  • Inventar
  • *****
  • Beiträge: 1823
  • Art des Autismus: Asperger (ASS)
Re: passender Kinderwagen
« Antwort #2 am: 05. Oktober 2017, 12:01:52 »
Du bekommst einen Kinderagen auf Rezept haben wir damals auch gemacht und einen bekommen die Dinger sind dann wirklich schlicht und du kannst dir mehrere Modelle anschauen. Bei ablehnung auf jedenfall wiederspruch einlegen. Wir haben einen bekommen den man dann erweitern konnte, somit kann dann auch ein Kind mit 1,40 meter darin sitzen und sie sehen super aus.

 


Kinder Pflege Netzwerk
Powered by EzPortal